Gartenumgestaltung

Möchten Sie Ihren Garten komplett oder Teile davon umgestalten? Ich helfe Ihnen gerne beim Planen. Ich zeige Ihnen, wie man mit Gestaltungselementen wie Pflanzen, Wasser oder Steinen eine kleine Wohlfühloase bauen kann.

 

Steingärten

Steingärten haben besonders in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen, auch hier zeigt sich der asiatische Einfluss in der Gartengestaltung. Diese haben auch etwas Pragmatisches - denn Steingärten sind pflegeleicht, es lassen sich mit Ihnen interessante Akzente setzen im Garten. 

 

Rasen

Ein Rasen ist die wohl universellste Grünfläche in einer Gartenumgebung. Nebst dem Stück Natur, das ein Rasen darstellt, genügt er vielfältigen Zwecken: Er ist Nutzfläche für Erholung und Freizeit, Auslauffläche für Haustiere sowie funktionaler Gartensitzplatz.

Ich sähe oder lege für Sie Rasen aus verschiedenen Gräsern, je nach Nutzung und Vorliebe. Ob Sie zudem einen Rasen ansähen möchten oder gleich einen Fertigrasen resp. Rollrasen gelegt haben möchten, ich biete beides an. Wichtig kann je nach dem die vorgängige Vorbereitung des Untergrunds sein, um mit Nährstoffen und Sauerstoff die ideale Unterschicht für einen Rasen zu bieten.

Für die Behandlung eines bestehenden Rasens stehe ich Ihnen gerne zur Seite. Gedeiht ein Rasen nicht wie gewünscht, so schafft manchmal ein Vertikutieren, Aerifizieren, Düngen oder Unkraut-Behandlung Abhilfe.

 

Steinkörbe

Steinkörbe, bzw. Natursteine in Drahtgitterkörben, sind eine beliebte Alternative zu klassischen Zäunen. Sie werden aber auch häufig als Gestaltungselement in bestehenden Gärten eingesetzt. Dabei sind sowohl Zaunähnliche Formen erhältlich, d.h. breit, hoch mit geringer Tiefe, als auch Blockähnliche Formen, die nicht sehr hoch, aber breit und tief sind.

Steinkörbe in Zaunform können, wie es der Name andeutet, als Alternative zu Zäunen um ein Grundstück herum gesetzt werden. Allerdings auch einzeln werden solche gerne als Gestaltungselement eingesetzt, sowohl im Garten als auch auf dem kleinen Raum vor einem Hauseingang.

Steinkörbe in Blockform hingegen werden meist anstelle von Steinblöcken eingesetzt, da sie etwa die gleiche Form aufweisen. Dabei können auch mehrere dieser Blockkörbe nebeneinander und aufeinander gestapelt werden, um so eine gestalterische Mauer zu imitieren.

Für die Füllung der Drahtgitterkörbe können Sie aus einer grossen Auswahl von Schotter-Steinen auswählen: Dunklere Granit-Steine mit schwarzer, grüner oder rötlicher Färbung oder auch hellere Kalk-Stein.

Die im Handel erhältlichen Drahtgitter-Körbe sind vollverzinkt und bieten daher Schutz vor Rost.

 

Vorplätze

Möchten Sie Vorplätze oder Zufahrtsflächen zu Ihren Parkplätzen speziell gestalten oder erneuern?

Mit Pflanzen, Holzelementen und Steinen lassen sich die Umgebung um Vorplätze oder Parkplätze sehr ansehnlich gestalten. Diese Element lassen auch statisch einsetzen, um vor einer Böschung eine stabile Fläche zu bauen.

Je nach Zweck oder Bauvorschrift muss darauf geachtet werden, wie und wo Wasser versickern kann - oder welcher Gewichts-Belastung ein Vorplatz standhalten muss. Teilen Sie mir  Ihre Bedürfnisse mit, ich beraten Sie gerne, wie man Ihr Vorhaben am besten umsetzen kann.